Newcastle

Hallo nach good old Germany!

Heute schreibe ich aus Newcastle, welches wir mit einigen Stunden Verspätung  (erst bei Sonnenuntergang wie man sieht), erreicht haben. Als wir heute morgen in Port Macquarie losgefahren sind, funktionierten nämlich die Blink- und Bremslichter nicht und wir mussten erstmal einen Autoelektriker aufsuchen. Zum Glück war es dann aber keine grosse Sache.

Mir wurde dadurch klar, dass es Zeit wird unserem Autochen und Shelly ( nein, kein Hund sondern unser Wohnwagen 😉 ) für deren treue Dienste zu danken. Wir sind immerhin schon um die 13.000km gefahren in den letzten Wochen!

Könnt Ihr erkennen was wir hier gesehen haben? Wir waren ganz „aus dem Häuschen“! Marla und ich sind abends an der Lagune, auf einem Steg durch eine Mangrovenlandschaft, gelaufen und sie hatte die Idee in das Wasser zu leuchten. Und dann entdeckten wir diesen Rochen, der riesig war (Er sieht auf dem Bild viel kleiner aus!)

Das Whale Watching hat leider nicht geklappt- da hätte ich viel früher buchen müssen. Habe mich mit dem Gedanken getröstet, dass ich vielleicht gar keine Wale zu Gesicht bekommen hätte 😉

Morgen ist mal wieder Meer angesagt- unser Campingplatz hat direkten Zugang zum Strand! Marla und ich werden am Sonntag Newcastle unsicher machen- da ist Mutter-Tochter-Tag :))

Somit verabschiede ich mich für heute mit Meeresrauschen in den Ohren, einem Lächeln im Herzen und auf den Lippen und grüsse Euch alle ganz herzlich💕 Eure Angelica

3 Kommentare bei „Newcastle“

  1. das Schöne an solchen Reisen und Erlebnissen ist doch, dass sie so lange in uns nachklingen und wir uns so lange an ihnen laben können. 3 Monate Australien mit Shelly und Koalas und Kängeruhs und Rochen usw. das reicht wohl für lange Zeit… Wünsche euch noch eine schöne letzte Woche. Wir Zuhausegebliebenen freuen uns schon jetzt sehr auf eure Erzählungen und Berichte! LG Roswitha

  2. Liebe Angelica, das schaut ja fantastisch aus 🙂
    Wir hoffen es geht Euch gut.
    Liebe Grüße aus Wachenheim
    Marc,Judith und Philipp

  3. Liebe Angelika,
    ich lese deine Posts immer soooo gerne!!
    Schade, dass Eure Australien jetzt erst mal beendet ist, aber ich wünsche Euch noch ein paar ganz schöne und entspannte Tage. Genießt die Zeit und das Zusammensein!!
    Wir sind schon wieder am arbeiten und die Schule startet hier Mitte nächster Woche, gggrrrrr…
    Könnte auch noch bedeutend länger unterwegs sein.
    Freue mich von Euch zu hören!
    Lieben Gruß an Marla und natürlich Holger!!!

Schreibe einen Kommentar